Volltextsuche

Gemeinde Großerlach - Mit staatlich anerkanntem Erholungsort Grab

Inhalt

Sie befinden sich hier:
Freizeit & Kultur | Vereine Aktuell | Artikel

Vereine Aktuell

Hauptversammlung 2017 - Bericht

Artikel vom 15.03.2017 von Förderverein Sport und Kultur Großerlach e.V.

Am 14. Februar 2017 fand im Landgasthof „Rössle“ in Grab die Hauptversammlung des Fördervereins Sport und Kultur Großerlach e.V. statt. Nach der Begrüßung der anwesenden Mitglieder berichtete der Vorsitzende Glenn Sprung über das abgelaufene Vereinsjahr:
Im Jahr 2016 wurden zwei Besenabende durchgeführt, hierbei wurden wieder überarbeitete Heimatfilme von Erhard Erkert gezeigt. Der Vorsitzende bedankte sich bei allen Helferinnen und Helfern, insbesondere bei „Küchenchef“ Thomas Kern und bei Bürgermeister Jäger für die Bearbeitung der Heimatfilme. Ein Dank ging auch Ruth Wieland, Heidrun Winkler und die Bäckerei Bauer. Der Verein hat derzeit 75 Mitglieder.
Der Kassenstand des Fördervereins reduzierte sich um knapp 300 Euro auf rund 9.400,00 Euro. da im vergangenen Jahr die Sanierung des Spielplatzes in Grab (2.000 Euro), sowie der Kauf einer Tischtennisplatte für die Sportfreunde Großerlach (730,00 Euro) finanziell unterstützt wurde. Bei den Einnahmen schlug neben den Mitgliedsbeiträgen, Spenden und den Einnahmen aus Veranstaltungen, der Erlös aus dem Verkauf des Apfelschnaps „Großerlacher Schelm“ mit 676,00 Euro zu Buche. Die Entlastung des Vorstands erfolgte auf Empfehlung der Kassenprüfer einstimmig.
Im Anschluss fanden die satzungsgemäßen Vorstandswahlen statt. Die seitherigen Amtsinhaber stellten sich, bis auf die Posten des Kassenwarts, erneut zur Verfügung. Einstimmig wurden für zwei Jahre gewählt: Glenn Sprung (Vorsitzender), Christoph Jäger (stellv. Vorsitzender), Wolfgang Wieland (Beisitzer), Michael Bay (Beisitzer), Steffen Barth (Schriftführer), Rainer Dietrich (Kassenprüfer) und Thomas Kern (Kassenprüfer). Als neuer Kassenwart wurde einstimmig Kurt Herbst gewählt.
In diesem Jahr sind wieder zwei Besenabende mit Heimatfilmvorführungen, am Samstag, 25. März und am Samstag, 12. November vorgesehen. Des Weiteren soll im Herbst der neue Jahrgang des „Großerlacher Schelm“ verkauft werden.

Optionen

Darstellung verkleinernDarstellung auf Browserstandard zurücksetzenDarstellung vergrößern

Weitere Informationen zu diesem Thema

Interesse?

Möchten auch Sie in dieser Rubrik inserieren? Bitte füllen Sie dann das Kontaktformular aus. Wir werden danach mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Weiter zum "Kontaktformular"

Hinweis

Wir freuen uns auf Ihren Eintrag. Sachliche Beiträge - unabhängig, ob Grüße, Lob oder Kritik - sind uns jederzeit willkommen.

Bitte beachten Sie aber auch, dass wir uns vorbehalten, anonyme, unsachliche oder beleidigende Kommentare zu löschen. Dasselbe gilt für Einträge, die der Werbung für gewerbliche Produkte und Dienstleistungen dienen.

Sponsorenlogos