Gemeinde Großerlach

Seitenbereiche

  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde

Seiteninhalt

Ein verdientes Dankeschön

Es war Bürgermeister Christoph Jäger ein wichtiges Anliegen, sich persönlich im Namen der Gemeinde Großerlach bei Petra Götz für ihr langjähriges und bemerkenswertes Engagement für den Großerlacher Gewerbeverein zu bedanken. Als Gründungsmitglied des 2004 gemeinsam mit dem damaligen Initiator und ersten Vorsitzenden Jürgen Frank und zahlreichen Gewerbetreibenden aus der Taufe gehobenen Vereins, stand sie von Anfang an in Verantwortung. Zunächst als stellvertretende Vorsitzende, und ab 2011 bis 2022 dann als erste Vorsitzende, trug Petra Götz ganz entscheidend zu den weithin für Aufmerksamkeit sorgenden und außergewöhnlich erfolgreichen Leistungsschauen bei. Die hierbei vollzogene Kooperation mit den Gewerbetreibenden der Nachbargemeinden Mainhardt und Wüstenrot, und damit über drei Landkreise hinweg, dürfte beispielhaft sein und führte zur von Bürgermeister Jäger anlässlich der Eröffnung kreierten Bezeichnung des Magischen Dreiecks im Schwäbischen Wald. Auch das mehrfach aufgelegte Gewerbeverzeichnis über das Gesamtgebiet dieses Magischen Dreiecks wurde von Petra Götz persönlich mit viel Herzblut und bemerkenswertem Engagement erstellt und trug ihre Handschrift.
Wie entscheidend ihr Engagement nicht nur für den Erfolg, sondern gar für die Existenz des Gewerbevereins Großerlach und Region e.V. war, zeigt sich nun in dem bedauerlichen Umstand, dass es über mehrere Jahre nicht gelungen ist, jemanden für die Nachfolge zu finden. Die Mitgliederversammlung hatte letztlich keine andere Wahl, als die Auflösung des bis dahin so erfolgreichen Gewerbevereins zu beschließen. Wenn nahezu zeitglich in der kürzlich durchgeführten Bürgerwerkstatt angeregt wurde, dass man wieder einen Gewerbeverein brauche, muss man feststellen, dass man hierfür vor allem auch engagierte Menschen braucht, die dazu bereit sind, sich einzubringen und Verantwortung zu übernehmen.
So stand beim Treffen von Bürgermeister Jäger mit Petra Götz zwar der Dank für ihr erfolgreiches Engagement im Vordergrund, aber der Anlass war für beide Beteiligten doch auch trauriger und bitterer Natur. Man wolle aber die Hoffnung nicht aufgeben, dass sich für die Zukunft wieder ein so wichtiges Netzwerk der regionalen Gewerbetreibenden und Selbstständigen aufbauen lasse. Die Verbindungen und Kontakte bestehen schließlich auch nach Auflösung des Vereins fort.

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Großerlach

Stuttgarter Straße 18

rathaus(@)grosserlach.de